Digitale Spielerunden

Virtuell zusammenkommen und rätseln


Räumliche Distanzen überwinden, indem wir digital zusammenkommen - das ist der grundlegende Gedanke unserer Spielerunden.

Gemeinsam spielen wir das Ratespiel 1, 2 oder 3 und beantworten spannende Fragen aus verschiedenen Kategorien.

Die Idee

Das Format entstand im Zuge der Corona-Pandemie, als analoge Treffen nicht möglich waren und Abstand das Gebot der Stunde war. Damit sich trotzdem niemand einsam fühlen muss, riefen wir kurzerhand die digitalen Spielerunden ins Leben. Digitale Medien ermöglichen es, trotz räumlicher Distanz virtuell zusammenzukommen und sich nah zu fühlen.

Das Format ist so beliebt, dass wir es auch nach der Pandemie als festes Angebot im Projekt “Digital mobil im Alter” etabliert haben. Zweimal im Jahr, i.d.R. zur Osterzeit und in der Vorweihnachtszeit, treffen wir uns in Zoom und rätseln gemeinsam. Dabei sind alle Willkommen - Jung und Alt, aus allen Teilen Deutschlands!

Bei unseren Spielerunden steht nicht das Gewinnen im Vordergrund, sondern der Spaß und das Miteinander.

Wir lernen allerhand Neues über kuriose Bräuche und Traditionen und blicken dabei auch über den Tellerrand, in andere Länder und Kulturen:

Welche Weihnachtstraditionen gibt es eigentlich in Peru?
Was wird in Schweden typischerweise an Ostern gegessen?
Wieso geht man in Japan an Weihnachten zu Kentucky Fried Chicken?

Das und vieles mehr erfahren Sie bei unseren Spielerunden!

Impressionen

Sie möchten mehr erfahren? Hier stellen wir Ihnen das Format der Spielerunden vor:

Nächste Termine

Alle aktuellen Termine für digitale Spielerunden finden Sie hier.

Dmia-maerz-quiz-teaser24.svg

Digitale Spielerunde: März-Edition zum Weltglückstag

Am 20. März um 14.30 Uhr findet unsere nächste digitale Spielerunde für Senior*innen statt - diesmal als März-Spezial zum Weltglückstag!

Mehr lesen

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme wird ein Computer, Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung und Tonausgabe benötigt. Eine Kamera ist optional.
Willkommen sind Menschen aller Generationen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir nutzen die automatischen Transkriptionen in Zoom, um auch Menschen mit Hörbeeinträchtigungen die Teilnahme zu ermöglichen.

Berichte und Rückblicke

Einen Rückblick zu unseren vergangenen Spielerunden können Sie z.B. hier lesen.